Jessica Muirhead

Jessica Muirhead, geboren in England, erhielt 2005 ihren Masterabschluss im Hauptfach Sologesang an der McGill University in Montreal und gewann den Elora Festival Wettbewerb in Ontario. Als Mitglied der Opera McGill war sie als Donna Anna (Don Giovanni), Ilia (Idomeneo) und Amor/Giunone (Il ritorno d’Ulisse in patria) zu erleben. In der Spielzeit 2005/06 war sie Mitglied des Canadian Opera Company Ensemble Studios und debütierte an der Wiener Volksoper und dem Opernhaus Graz als Pamina (Die Zauberflöte). Weitere Auftritte als Micaëla (Carmen), Agathe (Der Freischütz), Antonia (Les Contes d’Hoffmann), Contessa (Le nozze di Figaro) und Alice (Falstaff) u.a. in Glyndebourne und Toronto folgten. 2010 feierte sie ihr Rollendebüt als Mimì (La bohème) in Maribor. Partie an der Bayerischen Staatsoper 2010/11: Musetta (La bohème).

Vergangene Termine mit Jessica Muirhead

zur Stücknavigation