Simon Murray

Simon Murray (Foto: Sascha Kletzsch)

© Sascha Kletzsch

Pianist

Simon J. Murray wurde im englischen Yorkshire geboren. Er studierte an der Universität Durham Musik und Klavier unter verschiedenen Lehrern, unter anderem bei Alexander Kelly von der Royal Academy of Music. Darüber hinaus erwarb er am Trinity College, London ein Diplom.

Mit 17 Jahren trat er als Mitbegründer der DabHand Performance Company seine erste Stelle als musikalischer Leiter einer Theatertruppe an. In der Folge arbeitete auch Royal National Theatre (London), am Royal Exchange Theatre (Manchester), am Birmingham Repertory Theatre und bei Openwide International, Europas größter Entertainment-Compagnie, bei der er während der Kreuzfahrten für die Musik verantwortlich war.

Als Dirigent arbeitete Simon Murray mit dem Northern Ballet Theatre und dem City Ballet of London, außerdem bei Produktionen von Robert Norths Ballett The Snowman.

Als Pianist war er für viele führende Ballettcompagnien tätig, darunter Het Nationale Ballet (Amsterdam), English National Ballet, Birmingham Royal Ballet, Mark Morris Dance Co., The Royal Ballet (London), Hubbard Street Dance (Chicago) Rambert Dance Company, Mid Wales Opera und D’Oyly Carte Opera Company. Er war regelmäßig als Gesangslehrer und musikalischer Arrangeur tätig und wirkte bei mehreren Hörfunk- und Fernsehproduktionen mit.

Seit Herbst 2002 gehört er zum Pianisten-Team des Bayerischen Staatsballetts.

 

(Stand: Oktober 2018)

Termine mit Simon Murray

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Simon Murray

zur Stücknavigation