Laurent Naouri

Laurent Naouri (Foto: Alvaro Yanez)

Laurent Naouri (Foto: Alvaro Yanez)

Laurent Naouri, geboren in Paris, studierte Gesang am Konservatorium von Marseille und an der Guildhall School of Music and Drama in London. Sein Operndebüt gab er in der Titelpartie von Milhauds Christophe Colomb in Compiègne. Sein breites Repertoire umfasst Partien wie Golaud (Pelléas et Mélisande), Lindorf/Coppélius/Dapertutto/Miracle (Les Contes d'Hoffmann), Il Conte di Almaviva (Le nozze di Figaro), Sharpless (Madama Butterfly), Giorgio Germont (La traviata), Escamillo (Carmen), Jago (Otello) und die Titelrolle in Falstaff. Gastengagements führten ihn u.a. an die Opernhäuser von Paris, New York, Mailand, Berlin, Zürich, Madrid, Barcelona, Amsterdam, Lyon, Dallas und Tokio sowie zu den Festspielen von Salzburg, Glyndebourne und Aix-en-Provence. (Stand 2016)

Vergangene Termine mit Laurent Naouri

zur Stücknavigation