Tobias Neumann

Tobias Neumann (Foto: Wilfried Hösl)

Tobias Neumann (Foto: Wilfried Hösl)

Tobias Neumann, geboren in Augsburg, war Mitglied der Regensburger Domspatzen. Er studierte an der Hochschule für Musik und Theater München Opern- und Konzertgesang bei Maria de Francesca-Cavazza und Helmut Deutsch. Meisterkurse besuchte er bei Thomas Quasthoff, Wolfram Rieger, Peter Schreier und Michael Volle. Sein Operndebüt gab er im Jahr 2001 als Masetto in Mozarts Don Giovanni am Münchener Prinzregententheater, wo er im Jahr darauf auch die Titelpartie in Le nozze di Figaro sang. Solistisch trat er beim Opernfestival Gut Immling, im Circus-Krone-Bau in München sowie beim Mauritius Opera Festival auf. Seit 2003 ist er Mitglied im Chor der Bayerischen Staatsoper. Daneben widmet er sich in Konzerten im In- und Ausland dem Liedgesang sowie dem Opern- und Konzertrepertoire. Als Diplomtheologe fühlt er sich insbesondere der sakralen Musik verbunden. (Stand: 2020)

Termine mit Tobias Neumann

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Tobias Neumann

zur Stücknavigation