Laura Nicorescu

Laura Nicorescu stammt aus Rumänien und studierte Gesang an der Universität in Bukarest sowie am Salzburger Mozarteum. Sie ist Preisträgerin zahlreicher internationaler Wettbewerbe und gewann im Jahre 2006 den Sonderpreis für junge talentierte Sänger beim Francisco-Viñas-Wettbewerb in Barcelona. Ihre bisherige Tätigkeit als Opernsängerin führte sie u.a. nach Salzburg, Bukarest und an die Murten Festspiele, wo sie Partien wie Pamina (Die Zauberflöte), Mimì (La bohème), Adina (L’elisir d’amore) und Konstanze (Die Entführung aus dem Serail) interpretierte. Von 2008 bis 2010 war sie Mitglied des Opernstudios der Bayerischen Staatsoper. Partie an der Bayerischen Staatsoper 2010/11: Ismene (Medea in Corinto).

Vergangene Termine mit Laura Nicorescu

zur Stücknavigation