Liliana Nikiteanu

erhielt ihre Gesangsausbildung an der Akademie in Bukarest und sammelte erste Bühnenerfahrungen am Theatre Galati Bukarest. Seit 1991 erweiterte sie ihr Repertoire am Opernhaus Zürich, sang Despina und Dorabella (Così fan tutte), Nicklausse (Les Contes d’Hoffmann), Cherubino (Le nozze di Figaro), Fatime (Oberon), Hänsel (Hänsel und Gretel), Cecilio (Lucio Silla) und Marguerite (La Damnation de Faust). Im Oktober 1998 gastierte sie erstmals als Octavian (Der Rosenkavalier) an der Wiener Staatsoper und an der Opera Bastille in Paris. Seither sang sie u.a. in Berlin, Hamburg, Dresden, Brüssel und bei den Festspielen von Edinburgh, Aix-en-Provence, Bregenz und Salzburg. Partien an der Bayerischen Staatsoper: Dorabella (Così fan tutte), Rosina (Il barbiere di Siviglia), Octavian.

Vergangene Termine mit Liliana Nikiteanu

zur Stücknavigation