Nobuko Nishimura-Finkentey

Nobuko Nishimura-Finkentey (Foto: Wilfried Hösl)

Nobuko Nishimura-Finkentey (Foto: Wilfried Hösl)

Nobuko Nishimura-Finkentey wurde in Tokio geboren. Sie studierte an der Musashino-Musikakademie in ihrer Heimatstadt sowie an der Folkwang-Hochschule in Essen im Fach Kammermusik und Klavier bei Detlef Kraus.

Ihr Konzertexamen absolvierte sie im Fach Solo-Klavier. Sie war Preisträgerin des Folkwang-Wettbewerbs in beiden Fächern und des Internationalen Brahms-Wettbewerbs Hamburg. Seit 1988 lebt und arbeitet sie in München und pflegt als Konzertpianistin und Kammermusikerin eine sehr rege Konzerttätigkeit, darunter mit dem Bayerischen Staatsorchester bei Konzerten in Deutschland und im Ausland. Außerdem arbeitet sie mit dem Melos-Quartett, dem Schumann Quartett und Mitglieder des WDR Sinfonieorchesters zusammen. Mit dem Bayerischen Staatsorchester spielte sie u.a. unter den Dirigenten Zubin Mehta, Jun Märkl, Peter Schneider und Mark Wigglesworth. Seit der Spielzeit 2011/12 ist sie als feste Korreptitorin der Orchesterakademie des Bayerischen Staatsorchesters an der Bayerischen Staatsoper engagiert.

Termine mit Nobuko Nishimura-Finkentey

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Nobuko Nishimura-Finkentey

zur Stücknavigation