Adrian Oetiker

Adrian Oetiker

Der Schweizer Pianist Adrian Oetiker ist als Solist, Kammermusiker und Pädagoge tätig. Er studierte in der Meisterklasse von Homero Francesch an der Zürcher Hochschule der Künste und bei Bella Davidovich an der Juilliard School in New York. Auch Lazar Berman zählte zu seinen Lehrern. 1994 wurde ihm für die Gründung des Kammermusikfestivals St. Gallen der Kulturförderungspreis seiner Heimatstadt verliehen. 1995 gewann er den internationalen Klavierwettbewerb der ARD in München.

Seine Konzerte in Europa, Amerika und Australien brachten ihn mit vielen Orchestern zusammen, darunter das Tonhalle-Orchester Zürich, das Symphonie-Orchester des Bayrischen Rundfunks und das Irish National Symphony Orchestra. Er ist künstlerischer Leiter der Internationalen Sommerakademie Ettal und seit 1996 Professor für Klavier an der Hochschule für Musik Basel. 2011 wurde er außerdem an die Hochschule für Musik und Theater in München berufen. (Stand: Nov. 2017)

Termine mit Adrian Oetiker

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Adrian Oetiker

zur Stücknavigation