Toby Olié

Toby Olié

Toby Olié

Toby Olié zeichnete 2011 als Puppendesigner für Christopher Wheeldons Alice im Wunderland verantwortlich und kehrte im Jahr 2012 nach Covent Garden zurück, um an der Wiederaufnahme von Willens Tucketts The Wind in the Willows mitzuarbeiten.

Olié wuchs in Northumberland auf und wurde im Fach Puppentheater an der Royal Central School of Speech and Drama ausgebildet. Zu Oliés Arbeiten gehören Co-Regie und Gestaltung der Puppen für The Elephantom (National Theatre und West End),die Konzeption und Erstellung von Puppen für The Light Princess und Hansel und Gretel (National Theatre), Disneys neue Inszenierung von The Little Mermaid (Holland, Moskau und Tokyo), The Secret Garden (Sarasota Ballet), Little Shop of Horrors (Manchester Royal Exchange), Goodnight Mister Tom (West End und UK-Tour) und The Lion, The Witch and the Wardrobe, The Firework-Maker’s Daughter, sowie Peter Pan ( Chichester Festival Theatre).

Er ist Gründer und künstlerischer Leiter von Gyre & Gimble, einer Theatergruppe, die sich auf Marionettentheater spezialisiert hat.

Termine mit Toby Olié

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Toby Olié

zur Stücknavigation