Carmen Oprisanu

Carmen Oprisanu studierte Gesang an der Musikakademie G. Dima in Cluj-Napoca, wo auch ihre künstlerische Laufbahn begann. Es folgten Engagements an die Staatsoper Bukarest, an das Stadttheater Luzern und bei den Bregenzer Festspielen. Mit zahlreichen Partien des Belcanto-Fachs gastierte sie inzwischen an den großen Opernhäusern der Welt: Zürich, Barcelona, Madrid, Mailand, London, Los Angeles, New York, Wien und Paris. Darüber hinaus gehören Partien wie Sesto (La clemenza di Tito), Carmen, Charlotte (Werther) und Octavian (Der Rosenkavalier) zu ihrem Repertoire. Als Konzertsängerin arbeitete sie u.a. mit dem Concertgebouw Orkest Amsterdam, der Camerata Academica Salzburg und dem Gewandhaus Orchester Leipzig. Partie an der Bayerischen Staatsoper 2011/12: Sara (Roberto Devereux).

Vergangene Termine mit Carmen Oprisanu

zur Stücknavigation