Simeon Overbeck

Simeon Overbeck, 1992 in München geboren, begann mit 10 Jahren Oboe zu spielen. Nach Unterricht bei Uwe Stransky und Dirk-Michael Kirsch begann er sein Studium bei Prof. D. Jonas in Lübeck, schloss es 2015 mit dem Bachelor ab und studiert nun im Masterstudiengang an der Universität der Künste Berlin bei Prof. W. Barella. Er war Mitglied des Jugendorchesters des Bayerischen Staatsorchesters ATTACCA und des Bayerischen Landesjugendorchesters. Während des Studiums nahm er an Arbeitsphasen der Jungen Norddeutschen Philharmonie und des Kammerorchesters M18 teil. Er war als Aushilfe in verschiedenen deutschen Kulturorchestern tätig. Innerhalb seines Studiums nahm er am Erasmus-Austauschprogramm teil und studierte in Helsinki bei Anni Haapaniemi. Seit 2015 ist er Solo-Oboist des ensemble reflektor. Ab Dezember 2017 ist er Mitglied der Orchesterakademie des Bayerischen Staatsorchesters.