Levente Páll

Levente Páll

Levente Páll

Levente Páll stammt aus Ungarn. Er studierte Viola und Gesang an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien u. a. bei Marjana Lipovšek und Franz Lukasovsky. Noch während des Studiums sang er den Zweiten Gefangenen in Beethovens Fidelio. 2010 wurde er Mitglied des internationalen Opernstudios der Hamburgischen Staatsoper. Seither debütierte er u. a. als Raimondo (Lucia di Lammermoor) beim schwedischen Opera på Skäret-Festival sowie als Figaro (Le nozze di Figaro) in Magdeburg und sang den Háraschta in einer Neuproduktion des Schlauen Füchsleins an der Hamburgischen Staastoper. Seit der Spielzeit 2016/17 ist er Ensemblemitglied am Staatstheater am Gärtnerplatz in München, wo er u. a. als Don Alfonso (Così fan tutte), Nourabad (Les pêcheur des perles) und Osmin (Die Entführung aus dem Serail) zu hören ist. (Stand 2017)

Vergangene Termine mit Levente Páll

zur Stücknavigation