Štěpán Pechar

Štěpán Pechar

Štěpán Pechar © Pavel Hejný

Štěpán Pechar wurde 1987 auf Malta geboren. Um eine Karriere als Tänzer zu beginnen, zog er 2005 nach Prag, wo er 2010 die Tanzausbildung am State Dance Conservatory abschloss. Danach tanzte er zwei Spielzeiten in der Junior Company des Bohemia Ballet, für das er auch erste choreographische Arbeiten umsetzte. Nebenbei war er von 2011 bis 2015 Ensemblemitglied der Tanzgruppe der Laterna Magika Company an der New Stage des Nationaltheaters in Prag. Außerdem sammelte er von 2011 bis 2012 weitere Erfahrungen als Mitglied des Prager Chamber Ballet. Bis 2015 kooperierte er häufig mit der 420PEOPLE Contemporary Dance Company, wie auch mit Lenka Vagnerova & Company. Seit 2015 tanzt er im Ensemble des Tschechischen Nationalballetts in Prag.

Neben seiner Arbeit als Bühnentänzer entwickelte Štěpán Pechar sein choreographisches Talent stetig weiter. So brachte er viele seiner Stücke in den großen Häusern Tschechiens, aber auch im Ausland auf die Bühne. Seit 2015 ist er zusammen mit Ondřej Vinklát und Marek Svobodník Co-Direktor der zweiten Generation von DEKKADANCERS (www.dekkadancers.net), einer Prager Modern Dance Company.

Bisherige Choreographien und Kooperationen:

Metamorphosis (C: Štěpán Pechar und Ondřej Vinklát, 2017, für das Pilsen Ballet of DJKT)
The Last Supper (C: Štěpán Pechar, Ondřej Vinklát und Marek Svobodník, 2017, für DEKKADANCERS - winning award for best choreography of the year 2017, Operaplus)
Cube (C: Štěpán Pechar und David Stránský, 2016, für das Laterna Magika at the New Stage of the National Theatre)
Crimson Rain (C: Štěpán Pechar, 2015, für DEKKADANCERS)
Gone Too Soon (C: Štěpán Pechar, 2015, für DEKKADNCERS)
Delicate Arrival (C: Štěpán Pechar und Ondřej Vinklát, 2015, für DEKKADANCERS)
Pictures (C: Marek Svobodník, Ondřej Vinklát und Štěpán Pechar, 2015, für das Theatre Kolowrat)
131ND 56LM 31NS (C: Ondřej Vinklát, Štěpán Pechar und Marek Svobodník, Direktor: Pavel Knolle, choreographiert für die Spielzeiteröffnung 2013/14 des Tschechische Nationaltheaters)
Seed (C: Štěpán Pechar und Ondřej Vinklát, 2013, für das Bohemia Ballet)
Right On Time (C: Štěpán Pechar und Ondřej Vinklát, 2013, für DEKKADANCERS)
The Red Button (C: Štěpán Pechar und Ondřej Vinklát, 2011, für das Bohemia Ballet)

Vergangene Termine mit Štěpán Pechar

zur Stücknavigation