Matthew Peña

Matthew Peña

Matthew Peña

Matthew Peña, geboren in Kalifornien, studierte zunächst Politik und Musik am Oberlin College in Ohio und setzte dann seine sängerische Ausbildung an der Manhattan School of Music in New York fort. Er erhielt mehrere Stipendien, darunter in der Spielzeit 2011/12 das Stipendium des Förderkreises der Deutschen Oper Berlin, wo er u.a. als Remendado (Carmen), Spoletta (Tosca) und Geharnischter (Die Zauberflöte) auftrat. Zudem ist er Gewinner von Wettbewerben wie der Opera Foundation Competition und des Charles A.Lyman Vocal Wettbewerbs. Er gastierte u.a. an den Opernhäusern von Santa Fe, Virginia, Kiel und Turin sowie an der Kammeroper Schloss Rheinsberg mit Partien wie Don Ottavio (Don Giovanni), Ferrando (Così fan tutte) und Lenski (Eugen Onegin). (Stand 2014)

Vergangene Termine mit Matthew Peña

zur Stücknavigation