Alexey Popov

Alexey Popov

Solist

Alexey Popov wurde in der Moldawischen Hauptstadt Chisinau geboren. Nach seinem Abschluss an der Waganowa-Ballettakademie begann er 2010 im Ensemble des Mariinsky Balletts zu tanzen. Mit dem Mariinsky Ballett tourte Popov durch Italien, Deutschland, Schweden, die Schweiz, die USA und Großbritannien. Mit Beginn der Spielzeit 2016/2017 tanzt er als Solist beim Bayerischen Staatsballett. (Stand: Nov. 2017)

Auszeichnungen

  • Erster Preis der Yuri Grigorovich World Youth Ballet International Competition

Repertoire (Auswahl)

James in La Sylphide (A. Bournonville/E.-M. Rosen) 
Prinz Siegfried in Schwanensee (K. Sergeyev) 
Herzog Albrecht in Giselle (M. Petipa, J. Coralli, J. Perrot)
Prince Désiré in Dornröschen (M. Petipa/K. Sergeyev)
Talisman-Pas de deux (M. Petipa) 
Lankedem in Le Corsaire (P. Gusev)
Le Spectre de la rose (M. Fokine) 
Vaslav in Der Brunnen von Bakhchisarai (R. Zakharov)
Jewels und Tschaikowsky-Pas de deux (G. Balanchine) 
Der Nussknacker-Prinz in Der Nussknacker (V. Vainonen)
Ivan der Tölpel in Das bucklige Pferdchen (A. Ratmansky)
Without (B. Millepied)
Intensio (Y. Smekalov)
Bambi und In the Jungle (A. Pimonov), Kreation 

Debüts beim Bayerischen Staatsballett

Pas de six in Giselle (P. Wright/M. Petipa)
Solist im dritten Satz der Sinfonie in C (G. Balanchine)
Solist im vierten Satz der Sinfonie in C (G. Balanchine)
Mercutio in Romeo und Julia (J. Cranko)
Albrecht in Giselle (P. Wright/M. Petipa)
Colas in La fille mal gardée (F. Ashton)
Goldenes Idol in La Bayadère (M. Petipa/P. Bart)
Jack / Der Herzbube in Alice im Wunderland (C. Wheeldon)
Carroll / Das weiße Kaninchen in Alice im Wunderland (C. Wheeldon)
Demetrius in Ein Sommernachtstraum (J. Neumeier)

Vergangene Termine mit Alexey Popov

zur Stücknavigation