Agnes Preis

Agnes Preis studierte zunächst Gesang in München. Nach Abschluss ihres Magisterstudiums in Japanologie beendete sie ihre Gesangsausbildung in Wien.

Ihr Repertoire umfasst Partien wie Königin der Nacht (Die Zauberflöte), Musetta (La bohème), Violetta (La traviata) und Micaëla (Carmen). Engagements führten sie u.a. nach Wien, Salzburg, Prag, Basel, Dresden, Hamburg und Augsburg. Zudem ist sie regelmäßig in geistlichen Konzerten oder bei Liederabenden zu erleben. Partie hier 2014/15: Echo (Hänsel und Gretel).

Vergangene Termine mit Agnes Preis

zur Stücknavigation