Stan Pressner

Stan Pressner, geboren in Chicago, ist als Lichtdesigner für Tanz, Sprechtheater, Oper und Musikevents tätig. Er arbeitete u. a. für das New York City Ballet, das Australian Ballet, die Stephen Petronio Company, das Alvin Ailey Repertory Ensemble, das Nederlands Dans Theater, das Opernballet Lyon, das Opernballett Genf, das Bayerische Staatsballett (Rags von Robert Lafosse), das Yale Repertory Theatre, die Flying Karamazov Brothers sowie für die Ballettcompagnien in Boston, Pittsburgh und Atlanta. 1992 bis 1994 war er Professor an der University of California und von 1996 bis 2010 war er Resident Lighting Designer des New Yorker Lincoln Center Festival. Arbeiten an der Bayerischen Staatsoper: La clemenza di Tito (1999), The Rake’s Progress, Die Entführung aus dem Serail. (Stand: 2017)

Vergangene Termine mit Stan Pressner

zur Stücknavigation