Anna Prohaska

Anna Prohaska

Anna Prohaska (©Harald Hoffmann)

Anna Prohaska studierte an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin, wurde 2006 Ensemblemitglied an der Staatsoper Unter den Linden Berlin und sang dort Partien wie Pamina (Die Zauberflöte) und die Titelpartie aus L’incoronazione di Poppea. Sie gastierte u. a. an den Opernhäusern von Mailand, London, Paris, Moskau, Wien und Tokio, bei den Innsbrucker Festtagen für Alte Musik sowie bei den Festspielen von Baden-Baden und Salzburg (zuletzt als Cordelia in Aribert Reimanns Oper Lear). Sie konzertierte u. a. mit dem Symphonieorchester des BR und den Wiener Philharmonikern und gewann 2012 den deutschen Musikpreis Echo Klassik. Mit Partien wie Adele (Die Fledermaus) und Fatime/Phani (Les Indes galantes) war sie bereits an der Bayerischen Staatsoper zu erleben. (Stand: 2018)

Vergangene Termine mit Anna Prohaska

zur Stücknavigation