Bernard Richter

Bernard Richter, geboren in Neuchâtel/Schweiz, studierte am Konservatorium seiner Heimatstadt.


Nach einem Jahr als Ensemblemitglied der Oper Leipzig begann er seine internationale Karriere als Gast u.a.in Luzern, Basel, Leipzig, Frankfurt, an der Opera Ireland und im Théâtre du Châtelet, Paris.2005 debütierte er bei den Salzburger Festspielen, zudem trat er u.a.am Opernhaus Zürich, an der Opéra Bastille in Paris, am Theater an der Wien sowie am Theater Freiburg auf.Zu seinem Repertoire zählen Partien wie Tamino (Die Zauberflöte), Ferrando (Così fan tutte) und Chevalier de la Force (Dialogues des Carmélites) sowie die Titelpartien in Idomeneo, Lucio Silla und Mitridate.Als Konzertsänger trat er mit Orchestern wie den Berliner Symphonikern und dem MDR-Sinfonieorchester auf.Partie an der Bayerischen Staatsoper 2013/14: Don Ottavio (Don Giovanni).

Vergangene Termine mit Bernard Richter

zur Stücknavigation