Giorgia Sacher

Giorgia Sacher

Corps de ballet

Giorgia Sacher stammt aus Asti, Italien. Ihre Ausbildung erhielt sie an der Accademia Teatro alla Scala in Mailand. Ein Engagement am Teatro alla Scala folgte. Giorgia Sacher ist seit Beginn der Spielzeit 2014/2015 als Gruppentänzerin beim Bayerischen Staatsballett engagiert. Mit Ende der Spielzeit 2017/18 verlässt sie das Bayerische Staatsballett. (Stand: Juli 2018)

Debüts beim Bayerischen Staatsballett

Donna Serafina in Paquita (A. Ratmansky)
Freudenmädchen in Der Widerspenstigen Zähmung (J. Cranko)

Vergangene Termine mit Giorgia Sacher

zur Stücknavigation