Thorsten Scharnke

Thorsten Scharnke

Thorsten Scharnke

Thorsten Scharnke erhielt seine Gesangsausbildung an der Hamburger Musikhochschule. Er war Ensemblemitglied am Stadttheater Würzburg, an den Städtischen Bühnen Münster und am Staatstheater Oldenburg. Gastverträge führten ihn u. a. an das Staatstheater Kassel, die Deutsche Oper Berlin, die Sächsische Staatsoper Dresden, die Staatsoper Hamburg, das Staatstheater Darmstadt, die Deutsche Oper am Rhein, die Staatsoper Hannover sowie an das Nationaltheater Mannheim. Sein Repertoire umfasst Partien wie Loge (Das Rheingold), Siegmund (Die Walküre), Max (Der Freischütz), Erik (Der fliegende Holländer), Florestan (Fidelio) sowie die Titelpartien in Tannhäuser und Parsifal. Partien an der Bayerischen Staatsoper 2016/17: Moser (Die Meistersinger von Nürnberg), Il principe di Persia (Turandot).

Vergangene Termine mit Thorsten Scharnke

zur Stücknavigation