Gabriela Scherer

Gabriela Scherer stammt aus Zürich und studierte Gesang am Mozarteum in Salzburg. 2005 war sie Preisträgerin beim Internationalen Wettbewerb der Kammeroper Schloss Rheinsberg, wo sie auch als Hänsel (Hänsel und Gretel) debütierte. Diese Partie interpretierte sie seither u.a. am Hans-Otto-Theater Potsdam und an der Oper Leipzig, an der sie 2007/08 Ensemblemitglied war. Hier sang sie u.a. Miss Jessel (The Turn of the Screw), Annio (La clemenza di Tito) und Komponist (Ariadne auf Naxos). Seit der Spielzeit 2009/10 ist sie Ensemblemitglied der Bayerischen Staatsoper. Partien hier 2010/11: Dorabella (Così fan tutte), Hänsel (Hänsel und Gretel), Mércèdes (Carmen), Fenena (Nabucco), Sœur Mathilde (Dialogues des Carmélites), Klingsors Zaubermädchen (Parsifal).

Vergangene Termine mit Gabriela Scherer

zur Stücknavigation