Barbara Schmidt-Gaden

wurde in München geboren und sammelte ihre ersten musikalischen Erfahrungen beim Tölzer Knabenchor. Als dritter Knabe (Die Zauberflöte) trat sie u.a. bei den Salzburger Festspielen, in Lyon, Bordeaux, Tel Aviv und an der Mailänder Scala auf. Ihr Gesangsstudium absolvierte sie in Genf, Bern und an der Opernschule Mannheim, gewann im Anschluss mehrere Wettbewerbe und war Stipendiatin des Richard-Wagner-Verbandes. Seither trat sie u.a. als Nancy (Albert Herring) in Baden-Baden und Mannheim sowie als Rosina (Il barbiere di Siviglia) in Meran auf. Seit Mai 2001 ist sie festes Ensemblemitglied am Staatstheater am Gärtnerplatz. Partien an der Bayerischen Staatsoper: Tante (Madama Butterfly), Adelige Waise (Der Rosenkavalier).

Vergangene Termine mit Barbara Schmidt-Gaden

zur Stücknavigation