Wolfgang Schmidt

Wolfgang Schmidt studierte Gesang an der Frankfurter Musikhochschule. 1988 wurde er Ensemblemitglied an der Deutschen Oper am Rhein, Düsseldorf. Gastengagements führten ihn u.a. an die Mailänder Scala, die Wiener Staatsoper, die Metropolitan Opera, die Pariser Opéra Bastille, die Semperoper, die Deutsche Oper Berlin, die Staatsoper Unter den Linden, die Hamburgische Staatsoper, die San Francisco und die Chicago Opera sowie zu den Festspielen von Bayreuth, Bregenz und Salzburg. Sein Repertoire umfasst Partien wie Erik (Der fliegende Holländer), Stolzing (Die Meistersinger von Nürnberg), Siegfried (Der Ring des Nibelungen), Tristan (Tristan und Isolde), Florestan (Fidelio), Bacchus (Ariadne auf Naxos), Kaiser (Die Frau ohne Schatten), Herodes (Salome) sowie die Titelpartien in Tannhäuser, Lohengrin und Parsifal. Partie an der Bayerischen Staatsoper 2011/12: Hauptmann (Wozzeck).

Vergangene Termine mit Wolfgang Schmidt

zur Stücknavigation