Petra-Maria Schnitzer

Petra-Maria Schnitzer, geboren in Wien, erhielt ihre Ausbildung am Salzburger Mozarteum und an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien. Erste Bühnenauftritte hatte sie 1991 in St. Gallen und Klagenfurt als Figaro-Gräfin, 1995 wurde sie Mitglied der Wiener Staatsoper. Inzwischen war sie weltweit Gast an zahlreichen großen Opernhäusern, u.a. in Straßburg, Berlin, Dresden, Hamburg, Paris, Los Angeles, New York und Zürich sowie bei  den Festspielen von Bayreuth und Salzburg.  Zu ihrem Repertoire zählen inzwischen u.a. Rosalinde (Die Fledermaus), Agathe (Der Freischütz), Ariadne (Ariadne auf Naxos), Eva (Die Meistersinger von Nürnberg), Sieglinde (Die Walküre) und Elsa (Lohengrin). Partie an der Bayerischen Staatsoper 2009/10: Elisabeth (Tannhäuser).

Vergangene Termine mit Petra-Maria Schnitzer

zur Stücknavigation