Ekaterina Siurina

Ekaterina Siurina

Ekaterina Siurina

Ekaterina Siurina studierte Gesang in Moskau. Noch während des Studiums debütierte sie als Gilda (Rigoletto) an der Neuen Oper in Moskau. Seither gastierte sie u. a. an der Metropolitan Opera in New York, am Royal Opera House Covent Garden in London, am Teatro alla Scala in Mailand, am Grand Teatre del Liceu in Barcelona, an den Opernhäusern von Wien, Berlin, Paris und Hamburg sowie bei den Festspielen in Salzburg und Glyndebourne. Ihr Repertoire umfasst Partien wie Pamina (Die Zauberflöte), Susanna (Le nozze di Figaro), Olympia (Les Contes dHoffmann), Amina (La sonnambula), Giulietta (I Capuleti e i Montecchi), Violetta Valéry (La traviata), Nanetta (Falstaff), Mimì (La bohème) und Anne Trulove (The Rakeʼs Progress). (Stand: 2018)

Vergangene Termine mit Ekaterina Siurina

zur Stücknavigation