Jendrik Springer

Jendrik Springer wurde in Göttingen geboren. Er studierte Klavier bei Karl-Heinz Kämmerling und Dirigieren bei Lutz Köhler an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Noch während des Studiums begann er, sich ein großes Repertoire als Liedpianist aufzubauen; Meisterkurse bei Hartmut Höll gaben ihm weitere wichtige Anregungen in diesem Bereich. Heute arbeitet Jendrik Springer hauptsächlich in zwei Bereichen: Zum einen wird er von einigen der namhaftesten Dirigenten regelmäßig eingeladen, ihnen – vor allem bei Werken von Richard Wagner und Richard Strauss – bei Operneinstudierungen zu assistieren, so beispielsweise Christian Thielemann, Sir Simon Rattle, Fabio Luisi und Franz Welser-Möst. Darüber hinaus ist Jendrik Springer als Liedpianist für international erfolgreiche Sänger gefragt. Er konzertiert regelmäßig mit Ricarda Merbeth und Krassimira Stoyanova, mit der er auch anlässlich eines Duett-Liederabends zusammen mit Vesselina Kasarova bei den Münchner Opernfestspielen 2010 zu Gast war. (Stand: 2017)

Vergangene Termine mit Jendrik Springer

zur Stücknavigation