Markus Suihkonen

Markus Suihkonen studierte zunächst Cello und später Gesang an der Sibelius-Akademie in Helsinki u. a. bei Petteri Salomaa und Jaakko Ryhänen. 2015 gewann er den ersten Preis beim Timo Mustakallio Gesangswettbewerb für junge Sänger und erhielt ein Stipendium von der Martti Talvela Stiftung. 2016 war er in der Titelpartie in Le nozze di Figaro an der Sibelius-Akademie zu erleben. An der Vlaamse Opera in Antwerpen sang er Partien wie Pistola (Falstaff) und Titurel (Parsifal). In der Spielzeit 2019/20 wird er die Partie des Leporello (Don Giovanni) an der Finnish National Opera übernehmen. Seit der Spielzeit 2018/19 ist er Mitglied des Opernstudios der Bayerischen Staatsoper und Stipendiat der Stiftung Vera und Volker Doppelfeld. (Stand: 2019)

Termine mit Markus Suihkonen

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Markus Suihkonen

zur Stücknavigation