Laurretta Summerscales

Laurretta Summerscales

Erste Solistin

Laurretta Summerscales wurde 1991 in Surrey, Großbritannien, geboren und begann ihre Tanzausbildung bereits mit drei Jahren. Nach ihrem Abschluss an der English National Ballet School wurde sie 2009 in die Compagnie des National Ballet übernommen. Dort stieg sie 2013 zur Solistin und 2016 zur Ersten Solistin auf. Ab der Saison 2017/18 wird sie in gleicher Position beim Bayerischen Staatsballett tanzen. (Stand: Nov. 2017)

Auszeichnungen (Auswahl)  

  • Joyce Percy Memorial Award
  • Stella Mann Award
  • Baines-Hewitt Award
  • Young Dancer of the Year des English National Ballet (2007, 2008, 2009)
  • Molly Lake Award People’s Choice Award bei der Emerging Dancer Competition (2013, 2015)
  • Goldmedaille bei der Beijing International Ballet and Choreography Competition (2013)    

Repertoire (Auswahl)

Giselle und Myrtha in Giselle
Odette/Odile in Swan Lake
Medora und Gulnara in Le Corsaire
Clara und die Zuckerfee in Der Nussknacker
Swanilda in Coppélia
Julia in Romeo und Julia
Der Feuervogel
Die Fliederfee in Dornröschen
Pas de Trois in Suite en Blanc
In the Middle Somewhat elevated (W. Forsythe)
Petite Mort (J. Kilián)

Debüts beim Bayerischen Staatsballett

Myrtha in Giselle (P. Wright/M. Petipa)
Nikija in La Bayadère (M. Petipa/P. Bart)
Titelrolle in Alice im Wunderland (C. Wheeldon)
Kitty in Anna Karenina (C. Spuck)

Termine mit Laurretta Summerscales

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Laurretta Summerscales

zur Stücknavigation