Sarah Maria Sun

Sarah Maria Sun

Sarah Maria Sun © Rüdiger Schestag

Sarah Maria Sun studierte Lied- und Operngesang in Köln und Stuttgart. Von 2007 bis 2014 war sie Erste Sopranistin der Neuen Vocalsolisten Stuttgart. Derzeit gilt sie weltweit als eine der führenden Interpretinnen Zeitgenössischer Musik und gastiert u. a. mit Künstlerformationen wie dem Ensemble Modern, Ascolta und der Sinfonietta Leipzig. Bei der Münchener Biennale 2014 übernahm sie in Dieter Schnebels Utopien (UA) den Sopran-Part, an der Semperoper Dresden und bei den Osterfestspielen Salzburg war sie 2017 in der Rolle Elsa/Lohengrin in Salvatore Sciarrinos Lohengrin zu erleben. Gastengagements führten sie u. a. an die Opernhäuser von Zürich, Basel, Paris, Frankfurt, Berlin, Luxemburg und Zagreb sowie zu den wichtigsten Festivals der Neue Musik-Szene. (Stand: 2018)

Vergangene Termine mit Sarah Maria Sun

zur Stücknavigation