Vjekoslav Šutej

wurde in Rijeka/ Kroatien geboren und studierte Dirigieren an der Musikakademie in Zagreb und Rom bei Franco Ferrara. Von 1979 an war er zehn Jahre lang Leiter des Kroatischen Nationaltheaters in Split, von 1986 bis 1990 Künstlerischer Direktor des Hollybush Festival in New Jersey sowie anschließend Musikdirektor des Teatro La Fenice in Venedig, wo er u.a.  Produktionen von Eugen Onegin  und Rigoletto leitete. 1990 gründete er als Mitglied der Real Academia de bellas artes in Spanien das Real orquesta simfonica de Seville, das er bis 1996 leitete. Von 1992 bis 1997 war er Musikalischer Leiter der Houston Grand Opera und dirigierte dort über 130 Vorstellungen in 19 verschiedenen Produktionen. Gastdirigate führten ihn an viele internationale Opernhäuser, u.a. nach Parma, Verona, Madrid, San Francisco, Washington, Seattle, Berlin und Wien. Derzeit ist er Musikdirektor des Philharmonischen Orchesters Zagreb, hat dort eine Professur für Dirigieren an der Musikakademie inne und ist Künstlerischer Direktor des Sommerfestivals in Dubrovnik. Dirigat an der Bayerischen Staatsoper: Manon Lescaut.

Vergangene Termine mit Vjekoslav Šutej

zur Stücknavigation