Roberto Tagliavini

Roberto Tagliavini

Roberto Tagliavini © Victor Santiago

Roberto Tagliavini stammt aus Parma, wo er Gesang studierte und 2005 am dortigen Teatro Regio in Glucks Alceste sein Debüt gab. Seither führte ihn seine Karriere an alle großen Opernhäuser Europas und Amerikas. So gastierte er u.a. an der Metropolitan Opera in New York, an der Wiener Staatsoper, an der Mailänder Scala, an der Opéra de Paris, in Madrid, Amsterdam, Berlin, Venedig, Rom, Los Angeles sowie bei den Salzburger Festspielen und beim Maggio Musicale in Florenz. Sein Repertoire umfasst Partien wie Sir Giorgio (I puritani), Zaccaria (Nabucco), Selim (Il turco in Italia), Timur (Turandot), Ramfis (Aida), Escamillo (Carmen), Alidoro (La Cenerentola) und Oroveso (Norma). (Stand: 2018)

Termine mit Roberto Tagliavini

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Roberto Tagliavini

zur Stücknavigation