Olzhas Tarlanov

Olzhas Tarlanov (Foto: Sascha Kletzsch)

Olzhas Tarlanov (Foto: Sascha Kletzsch)

Corps de ballet

Olzhas Tarlanov, geboren in Alma Ata in Kasachstan, besuchte bis 2007 die Ballettakademie seiner Heimatstadt. 2007 kam er, gefördert von der Heinz-Bosl-Stiftung, an die Ballett-Akademie München, wo er 2009 seine Ausbildung abschloss.

Im Rahmen der Matineen der Heinz-Bosl-Stiftung tanzte er u.a. in Robert Norths Troy Game und in Hans van Manens In the Future. In der John Cranko gewidmeten Terpsichore-Gala VII des Bayerischen Staatsballetts war er 2008 als Repräsentant der Schule an der Seite von drei Partnerinnen in John Crankos Salade zu sehen.

 

In der Spielzeit 2009/2010 gehörte er als Volontär zum Ensemble des Bayerischen Staatsballetts und wurde zur Spielzeit 2010/2011 ins Corps de ballet aufgenommen.

Debut 2012/2013
BIPED (M. Cunningham)

Debut 2014/2015
Faschingsprinz in Romeo und Julia (J. Cranko)

Vergangene Termine mit Olzhas Tarlanov

zur Stücknavigation