Tigrelab

Tigrelab ist ein Design- und Multimediakommunikationsstudio mit Sitz in Barcelona. Es wurde im Juni 2009 von dem Kolumbianer Javier Pinto und dem Franzosen Mathieu Felix gegründet. Weitere Mitglieder des Teams sind Federico Gonzalez und Javier Garay. Die Benutzung unterschiedlicher Techniken ermöglicht es ihnen, interaktive und audiovisuelle Inhalte unter Verwendung adäquater visueller Sprache zu kreieren. Sie vermischen gerne Techniken wie Grafikanimationen, 2D- und 3D-Animationen, oder Stop-Motion. Seit sie das Video-Mapping für die Gaudí Awards im Januar 2011 kreierten, entwickelten sie immer mehr Mappings und interaktive Projekte für Werbung, Rundfunk, Museen und darstellende Künste.

Vergangene Termine mit Tigrelab

zur Stücknavigation