Stefan Tilch

Geboren in Passau; studierte in München Theaterwissenschaft, Musikwissenschaft und italienische Philologie. Seit der Spielzeit 1995/96 ist er Spielleiter und Regieassistent an der Bayerischen Staatsoper München. Seit 1994 führte er Filmregie und schreibt Drehbücher. Nach Inszenierungen der Kirchenoper Il trionfo della fede von J. J. Fux in der St. Michaeliskirche in München und des Musicals Piaf von Pam Gems in Landshut folgten 1999 mit Rossinis La scala di seta und Mozarts Così fan tutte zwei Regiearbeiten am Fürstbischöflichen Opernhaus Passau. Beim internationalen Musikfestival im Chiemgau, Gut Immling inszenierte er Bizets Carmen. Im November 2001 wird er an der Bayerischen Staatsoper die Inszenierung von Händels Acis and Galatea übernehmen.

Vergangene Termine mit Stefan Tilch

zur Stücknavigation