Hans Toelstede

Geboren bei Wilhelmshaven; Ausbildung als Elektro- und Bühnentechniker. Nach einer Reihe von Arbeiten an verschiedenen deutschen Theatern - u.a. Staatsoper Hamburg und Bayreuther Festspiele - 1979 bis 1995 Künstlerischer Leiter der Lichtgestaltung an der Oper in Köln. Als Gast arbeitete Toelstede u.a. an den Opernhäusern in Paris, Brüssel, Amsterdam, Washington, New York, Los Angeles, Buenos Aires sowie bei den Festspielen in Edinburgh, Bregenz und Salzburg und Wien. An der Bayerischen Staatsoper Licht-Design für die Opern Idomeneo Macbeth und Arabella.

Vergangene Termine mit Hans Toelstede

zur Stücknavigation