Roni Toren

Geboren in Jerusalem. Begann in Paris ein Kunst- und Theaterstudium, das er an der Universität von Tel-Aviv im Hauptfach Bühnenbild abschloß. Seither entwarf er Kostüme und Bühnenbilder für israelische Bühnen wie die Stadttheater in Tel-Aviv, Haifa und Beer-Sheba sowie für die New Israeli Opera; außerdem für internationale Bühnen, z. B. die Frankfurter Oper, das Buxton Festival in England, die Opernhäuser in Monte Carlo und Bologna sowie die Bayerische Staatsoper. Mehrfach arbeitete er mit David Alden zusammen und stattete u.a. dessen Inszenierungen von Les contes d’Hoffmann und La bohème aus. Desweiteren war er Bühnenbildner in den Produktionen Maria Stuarda, Anna Bolena, Roberto Devereux (alle an der Opéra de Monte-Carlo) von Jonathan Miller. Neben seinen Arbeiten im Bereich Musiktheater ist er auch im Schauspiel tätig. Außerdem arbeitet Roni Toren als Fernseh- und Radio-Moderator und lehrt an der Universität von Tel-Aviv.

Vergangene Termine mit Roni Toren

zur Stücknavigation