Oliver Triendl

Oliver Triendl studierte Klavier bei Rainer Fuchs, Karl-Heinz Diehl, Eckart Besch, Gerhard Oppitz und Oleg Maisenberg. Der Preisträger mehrerer Wettbewerbe konzertiert bei Festivals und in den Musikmetropolen Europas, Nord- und Südamerikas, Südafrikas und Asiens. Solistisch arbeitete er mit Orchestern wie den Bamberger Symphonikern, dem Kölner Gürzenich-Orchester, den Münchner Philharmonikern, dem Orchestre de Chambre de Lausanne, dem Mozarteum-Orchester Salzburg und der Tschechischen Staatsphilharmonie. Als Kammermusiker spielte er mit bedeutenden Solisten und Streichquartetten. 2006 gründete er das Internationale Kammermusikfestival „Fürstensaal Classix“ in Kempten/Allgäu. (Stand: 2018)

Vergangene Termine mit Oliver Triendl

zur Stücknavigation