Elena Tsallagova

Elena Tsallagova (Foto: Javier de Real)

Elena Tsallagova (Foto: Javier de Real)

Elena Tsallagova, geboren in Vladikavkaz/Russland, studierte u.a. am Konservatorium in St. Petersburg. 

Im Oktober 2006 wurde sie Mitglied im Young Artists Programme der Opéra National de Paris, wo sie Partien wie Despina (Così fan tutte) oder die Titelrolle in Das schlaue Füchslein übernahm. Von 2008 bis 2010 war sie Ensemblemitglied der Bayerischen Staatsoper, zurzeit ist sie Ensemblemitglied der Deutschen Oper Berlin. Zudem gastierte sie an zahlreichen Opernhäusern, u.a. in Paris, Madrid, Lille und Antwerpen sowie bei den Festivals von Glyndebourne, Salzburg, Luzern und Pesaro. Zu ihrem Repertoire gehören Partien wie Nannetta (Falstaff), Poppea (Agrippina), Pamina (Die Zauberflöte), Sophie (Der Rosenkavalier), Michaëla (Carmen), Liù (Turandot) und Inès (La favorite). Partie an der Bayerischen Staatsoper 2014/15: Mélisande (Pelléas et Mélisande).

Vergangene Termine mit Elena Tsallagova

zur Stücknavigation