Jan-Jan Van Essche

Jan-Jan Van Essche, geboren in Antwerpen, ist ein belgischer Modedesigner. 2003 graduierte er von der Royal Academy of Fine Arts Antwerp. Im Juni 2010 lancierte er seine erste Kollektion, COLLECTION#1 „YUKKURI“, japanisch für „etwas leicht nehmen“ – ein Konzept, das seine Philosophie beschreibt. Seine schöpferische Ästhetik wird von allen Teilen der Welt beeinflusst und verbindet westliche und ethnische Modetraditionen miteinander. Die Kreationen zeichnen sich durch möglichst nahtlose und lockere Schnitte, zurückhaltende Details, einen maximalen Tragekomfort sowie die Nutzung natürlicher Stoffe und Farben aus. Mit dem Regisseur Sidi Larbi Cherkaoui verbindet ihn eine enge Zusammenarbeit, so schufen sie u. a. gemeinsam die Neuproduktion von Philipp Glassʼ Oper Satyagraha für das Theater Basel, die Komische Oper Berlin und die Opera Vlaanderen in Gent. An der Bayerischen Staatsoper zeichnet Jan-Jan Van Essche erstmalig für Kostüm verantwortlich. (Stand: 2018)

Termine mit Jan-Jan Van Essche

zur Stücknavigation