Francisco Vas

Francisco Vas

Francisco Vas

Francisco Vas, geboren in Zaragoza/Spanien, studierte Violine und Gesang am Konservatorium in Barcelona. Erste Partien wie Ferrando (Così fan tutte), Paris (Die schöne Helena) und Figaro (Il barbiere di Siviglia) führten ihn u.a. an die Opernhäuser in Barcelona und Madrid. Zu seinem Repertoire gehören außerdem Partien wie Spoletta (Tosca), Cassio (Otello), Flavio (Norma), Lord Arturo Bucklaw (Lucia di Lammermoor), Pang (Turandot), Pontio (Das Liebesverbot), Squeak (Billy Budd), Mime/Loge (Das Rheingold) und die Titelpartie in Wozzeck. Er gastiert regelmäßig u.a. am Palacio Euskalduna in Bilbao, an der Ópera de Oviedo, dem Teatro de la Maestranza in Sevilla sowie bei den Festivals Avenches Opéra und Castell de Peralada. (Stand 2017)

Termine mit Francisco Vas

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Francisco Vas

zur Stücknavigation