Denis Vieira

Denis Vieira

Solist

Denis Vieira stammt aus Brasilien, wo er von 2000 bis 2008 die Ballettschule des Teatro Bolshoi no Brasil durchlief. Von 2010 bis 2014 tanzte er als Demi-Solist beim Municipal Theatre Ballet von Rio de Janeiro und im Anschluss für zwei Jahre beim Ballett Zürich. Seit 2016 ist er Gastsolist des Staatsballetts Berlin. Mit Beginn der Spielzeit 2019/20 wird Denis Vieira Solist beim Bayerischen Staatsballett. 

Repertoire (Auszug)

Romeo in Romeo und Julia (J. Cranko)
Onegin und Lenski in Onegin (J. Cranko)
Siegfried in Schwanensee (A. Ratmansky)
Giselle (P. Wright, P. Bart)
Four Temperaments (Sanguinic) (G. Balanchine)
Jewels / Diamonds Pas de Deux (G. Balanchine) 
Frank Bridge Variations (H. van Manen) 
Wings of Wax, Gods and Dogs (J. Kylián)
Leonce and Lena (C. Spuck)
Graf Wronski in Anna Karenina (C. Spuck)
Forellenquintett (M. Schläpfer) 
Der Nussknacker, Dornröschen (Nacho Duato)
New Sleep (W. Forsythe)
In the Middle Somewhat Elevated (W. Forsythe)

Debüts beim Bayerischen Staatsballett

Graf Alexej Wronski in Anna Karenina (Chr. Spuck)
Franz in Coppélia (R. Petit)

(Stand: Juni 2019)

Termine mit Denis Vieira

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Denis Vieira

zur Stücknavigation