Anna Virovlansky

Anna Virovlansky (Foto: Wilfried Hösl)

Anna Virovlansky (Foto: Wilfried Hösl)

Anna Virovlansky, geboren in St. Petersburg, absolvierte ihr Gesangsstudium in Jerusalem. 2003 trat sie in das israelische Opernstudio ein und kam im Folgejahr an die Oper Bonn.

Gastengagements führten sie u.a. als Pamina (Die Zauberflöte) und Susanna (Le nozze di Figaro) an das Aalto-Theater Essen sowie als Zerlina (Don Giovanni) zu den Festspielen in Glyndebourne. 2009 wechselte sie an die Deutsche Oper am Rhein in Düsseldorf, wo sie u.a. als Gilda (Rigoletto) zu erleben war. Von 2011 bis 2013 war sie Ensemblemitglied an der Bayerischen Staatsoper und trat u.a. als Sophie (Der Rosenkavalier), Adele (Die Fledermaus), Marzellina (Fidelio) und Giulietta (Les Contes d’Hoffmann) auf. Sie gastierte außerdem in Leipzig, Düsseldorf, Florenz und Heilbronn. Partien hier 2015/16: Echo (Ariadne auf Naxos).

Vergangene Termine mit Anna Virovlansky

zur Stücknavigation