Susanne von Hayn

Susanne von Hayn (Foto: Wilfried Hösl)

Susanne von Hayn (Foto: Wilfried Hösl)

Susanne von Hayn ist gebürtige Kronacherin und erhielt ihren ersten Fagottunterricht mit 10 Jahren. Sie begann ihr Studium an der Musikhochschule Würzburg bei Prof. Albrecht Holder und setzte es an der Musikhochschule Hannover bei Prof. Dag Jensen fort.

Seit 2006 ist sie Mitglied der Fagottgruppe des Bayerischen Staatsorchesters. Davor absolvierte sie die Orchesterakademie der Münchner Philharmoniker und spielte unter anderem im Schleswig Holstein Musikfestivalorchester und im Gustav Mahler Jugendorchester. Sie war mehrfache Preisträgerin beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“. 2007 gewann sie die Fagottwertung des Internationalen Wettbewerbs „Pacem in terris“ in Bayreuth. Mit ihrem Bläserquintett PentAnemos wurde sie mit mehreren Preisen ausgezeichnet, u.a. beim internationalen Kammermusikwettbewerb Lyon 2008. Als Solistin trat sie unter anderem mit den Hofer Symphonikern, dem Orchester der Stadt Luzern oder dem Orchestra del Teatro di Torino auf.

 

Termine mit Susanne von Hayn

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Susanne von Hayn

zur Stücknavigation