Isabella Wagar

Isabella Wagar

Volontärin

Die in Melbourne, Australien, geborene Isabella Wagar begann ihre Tanzausbildung an der Jane Moore Academy of Ballet, bevor sie 2017 am Prix de Lausanne teilnahm. Später im selben Jahr wechselte sie an der European School of Ballet unter der Leitung von Jean-Yves Esquerre nach Europa, in ihrem Traineeprogramm. Hier hatte sie die Gelegenheit, das Repertoire von William Forsythe, Nacho Duato, David Dawson, August Bournonville, George Balanchine, Maurice Bejart, Mats Ek und Jorma Elo zu studieren. Isabella trat in der Spielzeit 2019/20 als Volontärin des Bayerischen Staatsballetts in das Bayerische Junior Ballett München bei.