Peter Walker

Peter Walker

Peter Walker © Peter Walker

Peter Walker wurde in Fort Myers, Florida, geboren, wo er mit acht Jahren sein Tanztraining begann. Zunächst fing er mit Stepptanzunterricht bei Judy Murray an, im folgenden Jahr lernte er am Gulfshore Ballet bei Melinda Roy, einer ehemaligen Tänzerin des New York City Ballet. 2006 und 2007 nahm er an den Sommerkursen der School of American Ballet, der offiziellen Schule des New York City Ballet, teil. Im Winter 2007 startete er dort seine Vollzeit-Tanzausbildung. 2011 gewann er den Preis für Nachwuchsförderung Mae L. Wien Award for Outstanding Promise. Im Frühling selbigen Jahres durfte Peter Walker erste Erfahrungen als Apprentice im Ensemble des NYCB sammeln und wurde zur Spielzeit 2012/13 in das Corps de Ballet aufgenommen.
Die Premiere von Peter Walkers erster Arbeit für das New York City Ballet, ten in seven, fand im Rahmen der NYCB’s Herbst Gala 2016 statt. Sein zweites Werk für die Company, dance odyssey - getanzt zur Musik des Britischen Komponisten Oliver Davis - wurde im Rahmen des New Combinations Abends im Winter 2018 uraufgeführt. Außerdem choreographierte er mehrfach für die School of American Ballet.
In Zusammenarbeit mit der Tänzerin und Viodeokünstlerin Emily Kitka kreierte Peter Walker Choreographien für Videos, die speziell für social-media-Plattformen entstanden sind. Gemeinsam wurden sie beauftragt, die Marketingkampagne für die Residenz des NYBC beim Saratoga Performing Arts Center 2017 und 2018 zu produzieren. Ihre Arbeiten wurden außerdem 2018 im Rahmen des Dance Camera West’s To the Sea-Festival gezeigt.
Für die Jungen Choreographen 2018 wird er eines von vier neuen Stücken mit dem Bayerischen Staatsballett erarbeiten.

Vergangene Termine mit Peter Walker

zur Stücknavigation