Andrew Watts

Andrew Watts

Andrew Watts wurde in Middlesex/England geboren und erhielt seine Ausbildung an der Royal Academy of Music. Er sang u. a. am Royal Opera House Covent Garden und der English National Opera in London, beim Glyndebourne Festival, an der Staatsoper Unter den Linden und der Komischen Oper in Berlin, am Teatro La Fenice in Venedig, an der De Vlaamse Opera in Antwerpen/Gent, an der Grazer Oper und der Opéra national du Rhin. Sein Repertoire umfasst neben den Hauptpartien zahlreicher Opern und Oratorien Georg Friedrich Händels, Nero (L’incoronazione di Poppea) und den Titelfiguren in Orphée et Euridice und Leonardo Vincis Artaserse auch Orlofsky (Die Fledermaus), Orestes (La Belle Hélène), Oberon (A midsummer night’s dream) sowie Omar in John Adams The Death of Klinghoffer. Außerdem ist er regelmäßig an der Uraufführung neuer Werke beteiligt. (Stand: 2021)

Vergangene Termine mit Andrew Watts

zur Stücknavigation