Nadine Weissmann

Nadine Weissmann (Foto: Das Opernglas/Ludwig Olah)

Nadine Weissmann (Foto: Das Opernglas/Ludwig Olah)

Nadine Weissmann, geboren in Berlin, studierte Gesang an der Londoner Royal Academy of Music und an der Indiana University Bloomington. Festengagements führten sie an das Theater Osnabrück und das Deutsche Nationaltheater Weimar, wo sie u. a. in der Titelpartie von Carmen zu erleben war. Sie gastierte an den Opernhäusern u. a. in London, Paris, Barcelona, Madrid, Salzburg, Amsterdam, Monte-Carlo, Dresden, Helsinki, Adelaide und Tokio sowie bei den Festivals von Glyndebourne und Bayreuth. Ihr Repertoire umfasst Partien wie Dalila (Samson et Dalila), Baba the Turk (The Rake’s Progress), Mrs. Quickly (Falstaff), Herodias (Salome), Laura (La Gioconda), Ulrica (Un ballo in maschera), Ježibaba (Rusalka), Old Lady (Candide), Geneviève (Pelléas et Mélisande) und Gräfin Helfenstein (Mathis der Maler). (Stand: 2021)

Termine mit Nadine Weissmann

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Nadine Weissmann

zur Stücknavigation