Hartmut Welker

Hartmut Welker

Hartmut Welker

Hartmut Welker arbeitete zunächst als Werkzeugmacher, bevor er sich zum Gesangsstudium entschloss.

Nach ersten Engagements in Aachen und Karlsruhe gastierte er bald an allen großen Opernhäusern der Welt, darunter die Metropolitan Opera in New York, das Teatro alla Scala in Mailand, das Royal Opera House Covent Garden in London, die Opéra Bastille in Paris und die Staatsopern in Wien, Berlin, Hamburg sowie die Festspiele von Bayreuth, Salzburg, Bregenz und Edinburgh. Sein Repertoire umfasst Partien wie Telramund (Lohengrin), Barak (Die Frau ohne Schatten), Amfortas und Klingsor (Parsifal), Wotan/Wanderer und Alberich (Der Ring des Nibelungen) und Barnaba (La Gioconda). Bisherige Partien an der Bayerischen Staatsoper: Telramund (Lohengrin), Pizarro (Fidelio), Wanderer (Siegfried). Partie hier 2014/15: Schigolch (Lulu).

Vergangene Termine mit Hartmut Welker

zur Stücknavigation