Ilse Welter-Fuchs

Ilse Welter-Fuchs studierte an der Werkkunstschule Köln und begann ihre Kostümarbeit in Frankfurt am Mitbestimmten Theater. Seitdem stattete sie zahlreiche Produktionen im Schauspiel und im Film aus. Eine intensive Zusammenarbeit verbindet sie mit dem Regisseur Christof Nel, für dessen Inszenierungen wie Die Meistersinger, Salome, Die Frau ohne Schatten, Parsifal an der Oper Frankfurt, Der Freischütz und Fidelio in Berlin, La clemenza di Tito und Pelléas et Mélisande an der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf, Idomeneo an der Oper Köln sie die Kostüme schuf. Kostüme an der Bayerischen Staatsoper 2008/09: Aida.

Vergangene Termine mit Ilse Welter-Fuchs

zur Stücknavigation